15.05.2019 in Europa

Kommt zusammen und macht Europa stark!

 

Unser Zusammenhalt ist der Schlüssel zur Erfolgsgeschichte Europas. Wir wissen, dass wir zusammen stärker sind. Dass es unsere gemeinsamen Werte sind, die uns verbinden. Und dass wir mehr erreichen, wenn wir mit einer Stimme sprechen. Mit einer selbstbewussten Stimme, die in der Welt Gewicht hat. So können wir gemeinsam für gute Arbeit sorgen und Ungleichheiten abbauen. Klima und Umwelt kennen keine Grenzen. Auch sie können wir nur gemeinsam schützen. Vor allem ist uns aber klar: Der Friede in Europa kann nur bewahrt werden, wenn wir weiter zusammenhalten. Gegen die Widerstände von außen, aber auch gegen die von innen. Wir wissen: Die Zukunft können wir nur miteinander gestalten. Kommt zusammen! Europa ist die Antwort.

 

13.05.2019 in Europa

Von Visionen und Laumännern: Hans Eichel bei der SPD in Büdingen

 

Kreisanzeiger vom 11.05.2019 (Oliver Potengowski):

Warum es keine Alternative zu einem vereinten Europa gibt, verdeutlichte der ehemalige Bundesfinanzminister Hans Eichel bei der SPD im Büdinger Oberhof eindrucksvoll.

Eine kleine Geschichtsstunde mit politischen Visionen zu Europa erlebte das Publikum auf Einladung der Büdinger SPD im Kulturzentrum Oberhof. Hans Eichel, ehemaliger Bundesfinanzminister und Hessischer Ministerpräsident, teilte seine Begeisterung für ein vereintes Europa. Sorgen bereiten ihm weniger die ausgesprochenen Gegner, als "Laumänner", die den engeren Zusammenschluss bremsen. Sein Auftritt hätte mehr Besucher verdient gehabt.

"Wer Visionen hat, soll zum Arzt gehen", hatte der frühere Bundeskanzler Helmut Schmidt gesagt. Hans Eichel, bei weitem nicht so monumental und überlebensgroß wie Schmidt, hat trotz seiner inzwischen 78 Jahre immer noch Visionen. Dennoch wirkte der Pensionär kerngesund, als er darüber sprach, wie Europa vorangebracht werden kann.

 

 

07.05.2019 in Europa

KOMMT ZUSAMMEN FÜR EIN STARKES #EUROPA

 

Der Ortsbezirk Eckartshausen-Calbach-Orleshausen lädt am Freitag, den 10. Mai 2019 zu einem "Hessischen Abend" mit Handkäs', Bretzel und Äppler ein. Beginn ist um 18 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Orleshausen. Das Team um Vorsitzende Heidi Schlösser freut sich auf Ihr Kommen.

 

04.05.2019 in Europa

Kommt zusammen für ein starkes Europa - Foodtruck in Büdingen

 

“Europa ist die Antwort”, unter diesem Motto touren mehrere Euro-Food-Trucks der SPD durch Deutschland, um die Menschen mit all ihren unterschiedlichen Meinungen zum Diskutieren einzuladen. So machte einer der Trucks am vergangenen Freitag in Büdingen halt. Bei frisch gebackenen belgischen Waffeln und einem heißen Kaffee nutzten viele Menschen die Gelegenheit, um sich auszutauschen. “Gerade junge Menschen blieben gern stehen und ließen sich von unseren Jusos für deren politische Arbeit begeistern.”, erklärt Fraktionsvorsitzender und Vorsitzender der Büdinger SPD.

 

12.04.2019 in Europa

Hans Eichel kommt nach Büdingen: „Europa ist die Antwort!“

 

Die Büdinger SPD lädt zum Europa-Empfang mit dem ehemaligen hessischen Ministerpräsidenten Hans Eichel in den Pferdestall der Musik- und Kunstschule Büdingen ein

Zu einer ganz besonderen Veranstaltung laden die Büdinger Genossen am Donnerstag, den 9. Mai 2019 um 19.00 Uhr in den Pferdestall der Musik- und Kunstschule Büdingen ein. „Die Europäische Union ist ein Zukunftsversprechen – auf Frieden, Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität für alle Menschen. Doch mehr denn je ist diese Hoffnung bedroht. Deshalb wollen wir uns für ein geeintes, demokratisches und soziales Europa stark machen – gerade in diesem Jahr vor der Europawahl am 26. Mai“, sagt Manfred Scheid-Varisco, Vorsitzender der SPD Büdingen.

 

16.11.2018 in Europa

Büdingen für solidarisches Europa

 

Für Demokratie und ein solidarisches Europa demonstriert die Antifaschistische Bildungsinitiative (Antifa-BI) am Samstag, 17. November 2018, gemeinsam mit dem Büdinger Bündnis für Demokratie und Vielfalt . Die NPD will an diesem Tag in der Büdinger Stadthalle ihre Europaliste aufstellen. Das Verwaltungsgericht Gießen hatte am Mittwoch entschieden, dass die Stadt ihre Halle der NPD für diese Veranstaltung zur Verfügung stellen muss. Die SPD unterstützt natürlich die Kundgebung.

„Die Wahlergebnisse für extrem rechte Parteien wie AfD und NPD in Büdingen haben die Stadt in der Vergangenheit genauso in negative Schlagzeilen gebracht wie ihre Demos und Aktionen. Es gab hier nicht nur Aufmärsche der extremen Rechten, sondern auch Vorträge mit ihren führenden Köpfen. Hierbei gab es immer wieder die verschiedensten Formen des demokratischen Gegenprotestes. Viele Menschen in Büdingen stellen sich seit Jahren gegen die braunen Umtriebe vor Ort. Uns ist wichtig, mit unserer Kundgebung und unserer Solidarität der Demokraten und Demokratinnen in Büdingen nachhaltig zu stärken“, heißt es in einer Pressemitteilung der Antifa-BI. Niemand solle Angst haben, das Recht auf freie Meinungsäußerung auszuüben und sich gegen Rechts zu engagieren. Die Basis der Kundgebung solle ein friedlicher, generationsübergreifender und gesellschaftlich breit aufgestellter Protest“ sein. Nach der Kundgebung ist ein Konzert auf dem Sportplatz geplant. „Es konnten hochkarätige Redner und Rednerinnen für die Kundgebung gewonnen werden“, freit sich die Antifa-BI. .

 

Die Kundgebung beginnt um 11 Uhr „An der Fahrbach“. Einlasse für das Konzert „Büdingen Rockt! Für Demokratie und Vielfalt“ auf dem Sportplatz ist ab 13 Uhr.

 

 

 

Mitglied werden

Für uns im Bundestag

Bettina Müller

Für uns im Landtag

Lisa Gnadl

Besuchen Sie uns auf Facebook

Für uns im Kreistag

Manfred Scheid-Varisco

Besuchen Sie uns auf Twitter

Fotogalerie - Neujahrsempfang 2019

Fotogalerie - Sommerfest 2017

Bezirk SPD Hessen-Süd

Unterbezirk SPD Wetterau

vorwärts

Counter

Besucher:976185
Heute:38
Online:3

Suchen

Zur Startseite