SPD Wetterau gründet „AG SPDqueer“

Veröffentlicht am 03.04.2019 in Presse

In Friedberg wurde die Arbeitsgemeinschaft für Akzeptanz und Gleichstellung (AG SPDqueer) der SPD im Wetteraukreis gegründet. Die Mitglieder setzen sich für die Interessen und gegen die gesellschaftliche Diskriminierung von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Trans*, Inter* und queeren Menschen (LSBTIQ*) ein. Sie treten damit nicht nur innerhalb der Partei, sondern auch auf kommunaler Ebene aktiv für eine vielfältige und offene Gesellschaft ein. „Die Arbeit der SPDqueer in Hessen-Süd zeigt, wie die schwul-lesbische Community gemeinsam mit der SPD erfolgreiche Maßnahmen für eine offene und vielfältige Gesellschaft voranbringen kann“, erläutert die SPD-Vorsitzende Lisa Gnadl. „Daran wollen wir in der Wetterauer SPD anknüpfen. Deshalb freut es mich sehr, dass es uns gelungen ist, eine Arbeitsgemeinschaft bei uns zu gründen. Wir wollen die Interessen von LSBTIQ* in der ganzen Wetterau in die SPD und die Kommunalpolitik hereintragen“, so Gnadl.

Der südhessische Bezirksvorsitzende Johannes Fraas gratuliert dem neugewählten Vorstand und begrüßt die Gründung der AG. „Mit der Gründung der SPDqueer Wetterau ist die Arbeitsgemeinschaft nun erstmalig in Hessen im ländlichen Raum vertreten. Während sich andere auf Hotspots wie Frankfurt, Hanau oder Wiesbaden beschränken, ist für die SPDqueer Wetterau klar, dass queeres Leben in ganz Hessen stattfindet. Ob auf dem Land oder in der Großstadt, wir wollen ein Hessen, in dem sich LSBTIQ* überall wohlfühlen.“

Jede und Jeder, die oder der sich in der SPD für ein unverkrampftes und tolerantes Miteinander zwischen hetero- und homosexuellen Menschen einsetzen möchte, kann sich unter dem Stichwort „AG SPDqueer“ bei der SPD Wetterau unter der Mailadresse ub.wetterau@spd.de melden. Unabhängig davon, ob man selbst persönlich oder als Familienangehörige, Freunde, Arbeits- oder Mannschaftskollegen bewegt und betroffen ist. „Bitte helft mit, die Arbeitsgemeinschaft SPDqueer auch bei uns im Wetteraukreis zu etablieren“, ruft der neue Vorsitzende Andreas Zänker auf. „Selbstverständlich können sich gern auch Interessentinnen und Interessenten bei uns melden, die nicht SPD-Mitglied sind.“

In den Vorstand wurden neben dem Vorsitzenden Andreas Zänker der Stellvertreter Daniel Dorminger und zum Schriftführer Jens Schöne gewählt. Zum Beisitzer wurde Manfred Scheid-Varisco gewählt.

 
 

Mitglied werden

Für uns im Bundestag

Bettina Müller

Für uns im Landtag

Lisa Gnadl

Besuchen Sie uns auf Facebook

Für uns im Kreistag

Manfred Scheid-Varisco

Besuchen Sie uns auf Twitter

Fotogalerie - Neujahrsempfang 2019

Fotogalerie - Sommerfest 2017

Bezirk SPD Hessen-Süd

Unterbezirk SPD Wetterau

vorwärts

Counter

Besucher:976185
Heute:44
Online:2

Suchen

Zur Startseite