21.02.2019 in Topartikel Europa

Europa-Empfang der SPD Büdingen

 

 

 

21.02.2019 in Fraktion

Büdinger SPD ärgert sich über Sitzungsverlauf im Bau- und Planungsausschuss

 

Büdingen (jek). Ein SPD-Antrag zum Verbot der Nutzungglyphosathaltiger Herbizide auf städtischen Flächen hat im Büdinger Bau- und Planungsausschuss (BPL) keine Mehrheit
für eine Beschlussempfehlunggefunden. So weit, so normal. Doch die Genossen ärgern sich über einen mehr oder minder unglücklichen Verlauf der Sitzung, ohne dass beide Seiten gehört wurden. 

 

20.02.2019 in Stadtteil

"So funktioniert die EU" - volles Haus bei Informationsveranstaltung der SPD Lorbach mit Natalie Pawlik

 

Europa-Expertin Natalie Pawlik (SPD) war jetzt bei der Lorbacher SPD zu Gast mit einem Vortrag mit dem Thema „So funktioniert die EU“. Der kleine Saal in der Pizzeria Roma war voll besetzt, zur Freude der Lorbacher SPD waren auch viele Nicht-Mitglieder erschienen, um sich vor der anstehenden Europawahl am 26. Mai zu informieren.

Pawlik verfügt als wissenschaftliche Mitarbeiterin von Udo Bullmann, seit 1999 Europaabgeordneter und aktueller Vorsitzender der SPD-Fraktion im Europäischen Parlament, über detaillierte Informationen über die europäische Politik. 

 

13.02.2019 in Ortsverein

Europa ist die Antwort

 

„Europa ist die Antwort!“
#SPD lädt zum #Europa-Empfang mit dem ehemaligen hessischen Ministerpräsidenten Hans Eichel in den Pferdestall der Musik- und Kunstschule #Büdingen ein

 

13.01.2019 in Presse

Ein Abend im Zeichen Europas: Neujahrsempfang der SPD Büdingen

 

von Björn Leo, Kreisanzeiger

Beim Neujahrsempfang der Büdinger SPD im Oberhof erklärte Rouven Kötter, Erster Beigeordneter des Regionalverbands Frankfurt Rhein-Main, warum die Europawahl im Mai so wichtig ist.

Krise? Welche Krise? Zwei Erkenntnisse lieferte der Abend im Pferdestall des Oberhofs: Der Büdinger SPD-Ortsverein, immerhin seit 1893 aktiv, demonstrierte Geschlossenheit und geht mit Mut die Herausforderungen des neuen Jahres an. Die Talfahrt der großen Volkspartei, so scheint es, lässt die Basis kalt. Sie kann am allerwenigsten etwas für das, was auf Bundes- und Landesebene zuletzt dafür sorgte, dass die Sozialdemokratie schwer zu kämpfen hat. Der Empfang machte im Jahr der Europawahl zudem deutlich, dass es aus Sicht der SPD keine Alternative zu einem starken und vereinten Europa geben kann.

 

 

20.12.2018 in Ortsverein

Neujahrsempfang der Büdinger Sozialdemokraten

 

Herzliche Einladung zu unserem Neujahrsempfang am Freitag, den 4. Januar 2019 im Pferdestall der Musik- und Kunstschule #Büdingen. Europadezernent Rouven Kötter vom Regionalverband FrankfurtRheinMain wird ein Impulsreferat zu #Europa halten. Musikalisch wird unser Neujahrsempfang von Katrin Saravia und Christian Felke begleitet. Langjährige Mitglieder werden geehrt. Die Büdinger Sozialdemokraten freuen sich, mit den Gästen ins Gespräch zu kommen. #wirsindfürdiemenschenda #liebedeinestadt #Europa

 

05.12.2018 in Ortsverein

Besuchen Sie uns auf dem Büdinger Weihnachtsmarkt

 

Auch die Büdinger SPD ist dieses Jahr wieder auf dem Weihnachtsmarkt mit einer Weihnachtshütte vertreten. Neben heissen Getränken bieten wir eine deftige Gulaschsuppe, natürlich hausgemacht. Besuchen Sie uns an der Marienkirche. Infos wie Öffnungszeiten und Programm gibt es hier

 

20.11.2018 in Presse

SPD Antrag: Seniorenbeirat und Behindertenbeauftragten in Büdingen

 

Büdingens SPD regt die Gründung eines Seniorenbeirats an. Zudem soll ein Behindertenbeauftragter ernannt werden. Beide Themen liegen jetzt im Ausschuss für Jugend, Kultur und Soziales.

In Büdingen soll sich ein Seniorenbeirat formieren, zumindest wenn es nach der SPD ginge. Die anderen Fraktionen teilen diese Auffassung. Deshalb soll sich nun der Ausschuss für Jugend, Kultur und Soziales (JKS) damit befassen, ebenso wie mit der Ernennung eines Behindertenbeauftragten.

Im Frühjahr, erzählte Sieglinde Huxhorn-Engler (SPD), habe sie erlebt, wie jemand Büdingen als die "senioren- und behindertenfeindlichste" Stadt Deutschlands bezeichnet habe. Das habe die Vorsitzende des Ausschusses für JKS erschrocken. "Ich denke, das sollte sich ändern", erklärte sie während der jüngsten Sitzung der Stadtverordneten im Historischen Rathaus.

 

20.11.2018 in Presse

300 Menschen demonstrieren in Büdingen gegen Rechts

 

Am Samstag hielt die NPD in Büdigen ihren Bundesparteitag ab. Wenige Meter weiter versammelten sich rund 300 Menschen zum friedlichen Protest gegen Rechts. Die Autofahrer wurden von den Demonstranten zu einem Hupkonzert aufgefordert. 

Rund 300 Menschen nahmen am Samstagmittag an der Kundgebung unter dem Motto "Büdingen für Demokratie und ein solidarisches Europa" teil. Eingeladen hatte das Bündnis für Demokratie und Vielfalt gemeinsam mit der Antifaschistischen Bildungsinitiative. Austragungsort war die Straße "An der Fahrbach", zirka 150 Meter von der Willi-Zinnkann-Halle entfernt, wo die NPD parallel ihren Bundesparteitag durchführte.

 

20.11.2018 in Fraktion

SPD Antrag: Desolate Bushaltestellen in Büdingen

 

Die Bushaltestellen am Schulzentrum in Büdingen sind in einem desolaten Zustand. Wer bei Regen auf den Bus wartet, will sich in der Regel unterstellen. Da dies vor dem Schulzentrum auf dem Dohlberg in Büdingen nicht geht, soll sich auf Vorstoß der SPD schnellstens etwas ändern. Denn zahlreiche Bushaltestellen ohne jede Sitzmöglichkeiten und Dach reihen sich vor den dortigen Schulen aneinander. Ein paar Schritte weiter stehen zwei Wartehäuschen. Allerdings bieten auch sie keinen Schutz. Im ersten fehlen sämtliche Glasscheiben, im zweiten sind einige Scheiben im Dach erhalten, aber teilweise stark gesprungen. Die Sitze sind abmontiert, die Streben sind zwar noch vorhanden, auf denen sie einst wohl befestigt waren. Aber es ragen Metallschienen hervor. Ein unhaltbarer Zustand für die Kinder und Jugendlichen, wie die SPD-Fraktion findet, die dies bei der jüngsten Sitzung des Stadtparlaments am Freitagabend scharf kritisierte. Ort war das Historische Rathaus.

 

16.11.2018 in Europa

Büdingen für solidarisches Europa

 

Für Demokratie und ein solidarisches Europa demonstriert die Antifaschistische Bildungsinitiative (Antifa-BI) am Samstag, 17. November 2018, gemeinsam mit dem Büdinger Bündnis für Demokratie und Vielfalt . Die NPD will an diesem Tag in der Büdinger Stadthalle ihre Europaliste aufstellen. Das Verwaltungsgericht Gießen hatte am Mittwoch entschieden, dass die Stadt ihre Halle der NPD für diese Veranstaltung zur Verfügung stellen muss. Die SPD unterstützt natürlich die Kundgebung.

„Die Wahlergebnisse für extrem rechte Parteien wie AfD und NPD in Büdingen haben die Stadt in der Vergangenheit genauso in negative Schlagzeilen gebracht wie ihre Demos und Aktionen. Es gab hier nicht nur Aufmärsche der extremen Rechten, sondern auch Vorträge mit ihren führenden Köpfen. Hierbei gab es immer wieder die verschiedensten Formen des demokratischen Gegenprotestes. Viele Menschen in Büdingen stellen sich seit Jahren gegen die braunen Umtriebe vor Ort. Uns ist wichtig, mit unserer Kundgebung und unserer Solidarität der Demokraten und Demokratinnen in Büdingen nachhaltig zu stärken“, heißt es in einer Pressemitteilung der Antifa-BI. Niemand solle Angst haben, das Recht auf freie Meinungsäußerung auszuüben und sich gegen Rechts zu engagieren. Die Basis der Kundgebung solle ein friedlicher, generationsübergreifender und gesellschaftlich breit aufgestellter Protest“ sein. Nach der Kundgebung ist ein Konzert auf dem Sportplatz geplant. „Es konnten hochkarätige Redner und Rednerinnen für die Kundgebung gewonnen werden“, freit sich die Antifa-BI. .

 

Die Kundgebung beginnt um 11 Uhr „An der Fahrbach“. Einlasse für das Konzert „Büdingen Rockt! Für Demokratie und Vielfalt“ auf dem Sportplatz ist ab 13 Uhr.

 

 

 

14.11.2018 in Presse

Müller und Gnadl rufen zum Protest gegen NPD-Parteitag auf -Europaminister Michael Roth wird sprechen

 

Die NPD trifft sich am kommenden Samstag zu ihrem Bundesparteitag in der Büdinger Stadthalle. Die SPD-Abgeordneten Bettina Müller, MdB und Lisa Gnadl, MdL rufen zur Teilnahme an den beiden geplanten Gegenveranstaltungen auf.

„Auch wenn die NPD im deutschen Parteiensystem mittlerweile marginalisiert wurde, ist es wichtig mit einem breiten zivilgesellschaftlichen Bündnis zu zeigen, dass sie auch in Büdingen nicht ungestört einen Raum für ihre Rechte Hetze bekommt“,  so die beiden Abgeordneten aus Land und Bund.

Ab 11:00 Uhr haben das Büdinger Bündnis für Demokratie und Vielfalt und die Antifaschistische Bildungsinitiative e.V. zu einer Kundgebung „An der Fahrbach“ in Sichtweite zum NPD-Parteitag aufgerufen. Mit dem Europastaatsminister Michael Roth (SPD) wird dabei auch ein Mitglied der Bundesregierung einige Worte an die Anwesenden richten.

 

13.11.2018 in Kommunalpolitik

Die Wetterau wächst ! SPD Kreistagsfraktion stellt sich den kommenden Herausforderungen

 

„Die Wetterau wächst“, stellt SPD-Fraktionsvorsitzende Christine Jäger fest. Das die Wetterau zu einem der attraktivsten Wohngebieten in Hessen gehört, stellt die Wetterauer Sozialdemokraten vor neue Herausforderungen. Der Limeshainer Bürgermeister Adolf Ludwig kann in seiner Kommune einen Zuwachs von 6,5 % verzeichnen. Der Büdinger SPD-Fraktionsvorsitzende Manfred Scheid-Varisco schaut auf 5,1 % Zuwachs in seiner Stadt. Bevölkerungszuwachs stellt besondere Bedingung an die Regionalentwicklung. So hat Limeshain mit dem Ausbau der Kindergartenbetreuung, die Entwicklung von Jugendfeuerwehr und mit zahlreichen Projekte der Jugendpflege auf das Wachstum bereits reagiert. „Wir wollen das die Menschen gut und gerne in Limeshain leben“ so Bürgermeister Adolf Ludwig. In Ihrem neuen Imagefilm informiert die Gemeinde über die Projekte in Limeshain.

 

05.11.2018 in Presse

Neues Insektenhotel für Vonhausen

 

Vor einiger Zeit hielt der Vandalismus in Vonhausen Einzug und das langjährig vorhandene Insektenhotel wurde mutwillig zerstört. Der Vorstand des SPD Ortsbezirk Vonhausen beschloss, dass man den Vandalen keine Chance geben darf und ein neues Insektenhotel besorgt werden muss.

 

Kurzer Hand nahmen die Vonhäuser Genossen das Projekt in die Hand und stifteten ein neues Insektenhotel, welches wieder in der Nähe der Grillhütte aufgehängt wurde. Der Vorstand appelliert an alle Mitmenschen, dass dieses nicht wieder zerstört.

Des Weiteren teilte die SPD Vonhausen auch mit, dass weitere Projekte dieser Art folgen werden.

 

23.10.2018 in Fraktion

CDU möchte Gärtnermarkt verlegen - für die SPD ist die Standortattraktivität von großer Bedeutung

 

Wenn es nach dem Wunsch der Büdinger CDU geht, soll der Gärtnermarkt ab 2020 in die Emil-Diemer-Anlage verlegt werden. Mit einem Antrag in der jüngsten Stadtverordnetenversammlung begründeten dies die Christdemokraten mit der Entlastung der Altstadt und ihrer Bewohner. Außerdem würde der Gärtnermarkt in der Nachbarschaft zum Sportplatz an Attraktivität gewinnen. Darüber hinaus hätte der Markt deutlich an Besucherzahlen eingebüßt.

Die SPD Fraktion kann die Verlegung des Gärtnermarktes und die Begründung dazu nicht nachvollziehen. Der Gärtnermarkt in Kombination mit der Froschparade und dem Kinderfest habe sich zu einer erfolgreichen Veranstaltung entwickelt. „Hätte sich die CDU-Fraktion beim Veranstalter informiert, wüssten sie, dass der diesjährige 16. Gärtnermarkt mit einem Besucherrekord abgeschlossen hat“, resümiert der Fraktionsvorsitzender Manfred Scheid-Varisco.

 

Mitglied werden

Für uns im Bundestag

Bettina Müller

Für uns im Landtag

Lisa Gnadl

Besuchen Sie uns auf Facebook

Für uns im Kreistag

Manfred Scheid-Varisco

Besuchen Sie uns auf Twitter

Fotogalerie - Neujahrsempfang 2019

Fotogalerie - Sommerfest 2017

Bezirk SPD Hessen-Süd

Unterbezirk SPD Wetterau

vorwärts

Counter

Besucher:976185
Heute:74
Online:1

Suchen

Zur Startseite